Nachhaltiges Fliegen

Nachhaltiges Fliegen

Wollen Sie wissen, wie Sie das Fliegen auf einfache Weise nachhaltiger gestalten können? Dieser Artikel enthält eine Fülle von einfachen Schritten, die Ihnen helfen, das Fliegen umweltfreundlicher zu gestalten und dabei auch noch etwas Geld zu sparen!

Wenn Sie auf diesen Artikel klicken, ist dies bereits Ihr erster Schritt zu umweltfreundlicherem Reisen, und das sollte jeder tun. Als natürlich geborene Wanderer verstehen wir den Wunsch, die Welt zu erkunden, und für viele Menschen ist der bequemste Weg zu fliegen. Wir verstehen das. Unsere natürliche Umwelt ist eine wunderbar empfindliche Sache, die geschützt werden muss, deshalb müssen wir alle den Prozess des Fliegens so nachhaltig wie möglich gestalten.

Ob Sie geschäftlich reisen, Ihre Familie besuchen, fremde Länder entdecken oder einfach nur zollfreie Produkte kaufen möchten, dieser Artikel soll Ihnen dabei helfen, dies auf die umweltfreundlichste Art und Weise zu tun.

CO²

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben: Ein Hin- und Rückflug von Zürich nach Sydney verursacht über 3 Tonnen Kohlenstoffemissionen pro Person. Da spielt die Anreise zum Parkplatz Flughafen Zürich wirklich keine Rolle mehr.

Aber wie viel sind 3 Tonnen CO2?

Es ist allgemein anerkannt, dass jeder von uns pro Person weniger als 3 Tonnen Kohlenstoff pro Jahr produzieren muss, um die globale Erwärmung von über 2°c zu stoppen und irreversible Umweltschäden zu begrenzen. 3 Tonnen in einem einzigen Flug sind also, gelinde gesagt, entsetzlich…

Es ist alles ziemlich schockierend, aber solange es nicht jemand schafft, ein erschwingliches Teleportationsgerät zu bauen, ist es unwahrscheinlich, dass die Welt das Fliegen über Nacht aufgibt. Also was kannst du tun? Wenn Sie fliegen wollen, dann können Sie sicherstellen, dass Sie es auf die beste und nachhaltigste Art und Weise tun, und es ist überraschend einfach…

Reisefan